welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Tonsiotren H Tabletten – 60 St


Abb. Ähnlich

Tonsiotren H Tabletten – 60 St

PZN: 
07135938
Menge: 
60 St
Hersteller: 
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Ottostraße 24
76227 Karlsruhe


AVP2: 11,51 €
Preis: 
8,57
€ 0,14 / 1St
Sie sparen3 2,94 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Bei Entzündungen des Rachenraumes.

Von den ersten Beschwerden an lindert Tonsiotren H die typischen Krankheitszeichen einer Rachenentzündung: Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Schwellungen der Mandeln und Rötungen.
Mit einer Kombination von 5 homöopathischen Wirkstoffen sichert Tonsiotren H ein breites Wirkungsspektrum.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen des Rachenraumes.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet:
1. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:
- Bei akuten Beschwerden in den ersten 1-2 Tagen stündlich 1-2 Tabletten bis zum Eintritt einer Besserung einnehmen.
- Zur nachfolgenden Behandlung oder bei chronischer Angina 3mal täglich 1-2 Tabletten einnehmen.
2. Kinder unter 12 Jahren:
- Bei akuten Beschwerden in den ersten 1-2 Tagen alle 2 Stunden 1 Tablette.
- Zur nachfolgenden Behandlung oder bei chronischer Angina wird 3mal täglich 1 Tablette gegeben.
- Bei Vergrößerung der Rachenmandeln im Kindesalter sind 3mal täglich 1 Tablette zu empfehlen.
Da die Mundschleimhaut als sogenannte Estreaktionsfläche dient, empfiehlt es sich, die Tablette langsam im Mund zergehen zu lassen. Die Behandlungsdauer sollte mindestens 6-8 Wochen betragen. Bei chronisch-rezidivierender Angina haben sich auch Wiederholungsbehandlungen (z.B. mehrere Kuren im Jahr über jeweils 6-8 Wochen) bewährt.

Wirkstoffe:
Atropinum sulfuricum Trit. D5, Hepar sulfuris Trit. D3, Kalium bichromicum Trit. D4, Silicea Trit. D2, Mercurius bijodatus Trit. D8.

Hinweis:
Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker) und Lactose.


Indikation:
Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen des Rachenraumes. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei starker Entzündung oder eitrigen Infekten, sowie Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder 39°C übersteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wirkstoffe:
Atropinum sulfuricum, Hepar sulfuris, Kalium bichromicum, Acidum silicicum, Hydrargyrum biiodatum
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.