welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

PANACEO MED Pulver


Abb. Ähnlich
PZN: 
11667150
Menge: 
360 g
Netto-Menge: 
360 g
Hersteller: 
Biosa Vertriebsbüro

Informationen zum Hersteller

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Rigistraße 2
12277 Berlin


Preis: 
62,04
Grundpreis:  € 172,33 / 1kg
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

PANACEO MED Pulver

Zur Unterstützung der Linderung einer Darmwandintegritäts-Störung durch die Bindung von Schwermetallen* und Ammonium im Magen-Darm-Trakt
* Blei, Cadmium, Arsen, Chrom und Nickel

Panaceo Med ist ein natürliches Medizinprodukt, das als Kationentauscher im Magen-Darm-Trakt wirkt und selektiv definierte Schadstoffe binden kann. Panaceo Med basiert auf einem Natur-Zeolith-Klinoptilolith, der mittels einem einzigartigen Verfahren, der PMA - Panaceo-Mikro- Aktivierung optimiert wird (PMA-Zeolith). Die biophysikalischen Eigenschaften des Naturwirkstoffes sind dadurch beim PMA-Zeolith signifikant erhöht.

Es ist bekannt, dass unterschiedliche, insbesondere wiederkehrende physische Belastungen zu einer Störung der Darmwandintegrität (Leaky-Gut-Syndrom) führen können. Durch die erhöhte Permeabilität gelangen vermehrt Fremdstoffe und Endotoxine aus dem Darm in den Blutkreislauf. Mögliche Symptome im Zusammenhang mit „Leaky-Gut“ sind Beschwerden im Intestinaltrakt, insbesondere ein durch Endotoxämie verursachtes Reizdarmsyndrom.

Wir empfehlen die Beratung durch Ihren Arzt oder Apotheker. Wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass der PMA-Zeolith in der Lage ist, die Darmwandintegrität signifikant positiv zu beeinflussen – messbar über eine verringerte Konzentration des „tight junction modulators“ Zonulin.

Anwendung:
Nehmen Sie 3 mal täglich je einen gestrichenen Messlöffel zu den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser (ca. 100 ml) ein.

Zusammensetzung:
Zutaten pro 100 g Pulver
PMA-Zeolith 100 g

Ständige Kontrollen garantieren die hohe Qualität und Wirksamkeit als Medizinprodukt gemäß der europäischen Richtlinie 93 / 42 / EWG.

Hinweise:
Außer gelegentlich auftretender Obstipation (Verstopfung) sind keine Nebenwirkungen bekannt. Beachten Sie die absoluten sowie die relativen Kontraindikationen bevor Sie Panaceo Med einnehmen. Beenden Sie die Einnahme, wenn Sie einen unerwarteten Effekt bemerken. Absolute Kontraindikationen: Vor und nach Transplantationen. Relative Kontraindikationen (nur nach Rücksprache mit einem Arzt): Bei Verabreichung von Immunsuppressiva und Rheumatica, während Chemo- und Radiotherapie, bei vorliegender Obstipation, bei vorliegenden Krankheiten oder medikamentöser Therapie. Bei Anwendung an Kindern und Jugendlichen, sowie an schwangeren und stillenden Frauen.

Wir empfehlen eine um 1 Stunde zeitversetzte Einnahme von Panaceo Med mit Medikamenten, wobei Medikamente, falls nicht anders verordnet, vor dem Zeolith eingenommen werden sollten. Machen Sie nach 28 Tagen eine dreitägige Pause mit der Einnahme. Die Einnahme kann solange fortgeführt werden, solange die wiederkehrenden physischen Belastungen gegeben sind.
Wirkstoffe:
Klinoptilolith, mikronisiert