welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Mykoderm Mundgel – 20 g


Abb. Ähnlich

Mykoderm Mundgel – 20 g

PZN: 
00661523
Menge: 
20 g
Hersteller: 
Engelhard Arzneimittel

Informationen zum Hersteller

Engelhard Arzneimittel
Herzbergstraße 3
61138 Niederdorfelden

Varianten: Grundpreis AVP2: Ersparnis Preis**
20 g € 22,95 / 100g 6,07 € 1,48 € 4,59 €
40 g € 18,98 / 100g 9,97 € 2,38 € 7,59 €
weitereweniger Packungsgrößen
AVP2: 6,07 €
Preis: 
4,59
€ 22,95 / 100g
Sie sparen3 1,48 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Mykoderm Mundgel

Mykoderm ® Mund-Gel ist ein Mittel gegen Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (z.B. Mundsoor).

  • wirkt fungistatisch (der Wirkstoff Miconazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Pilzen)
  • lässt sich leicht mit dem beigefügten Messlöffel dosieren und verteilt sich gut auf der Mundschleimhaut
  • wirkt u.a. gegen Hefepilze, wie z.B. Candida albicans, den Erreger von Mundsoor.
Anwendung:
zur Behandlung von Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor) angewendet.

Dosierung:
Wenden Sie Mykoderm® Mund-Gel über den Tag verteilt 4-mal nach den Mahlzeiten an. Tragen Sie das Mundgel auf die Mundschleimhaut auf (z.B. mit einem sauberen Finger) und verteilen Sie es gleichmäßig.

Säuglinge ab 4 Monaten: 4-mal täglich 1/4 Meßlöffel
Kinder und Erwachsene: 4-mal täglich 1/2 Meßlöffel.

- Tragen Sie das Mundgel in kleinen Einzelportionen auf.
- Geben Sie das Gel vorne in den Mund und keinesfalls in den Rachen.
Das Gel soll möglichst lange im Mund behalten und dann geschluckt werden.

Hinweis:
Enthält Benzoesäure.

Zusammensetzung:
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Miconazol. 1 g Gel enthält 20 mg Miconazol (entsprechend 2%).
Die sonstigen Bestandteile sind: Polysorbat 20, Saccharin-Natrium, Kartoffelstärke, Aromastoffe, Ethanol 96%, Glycerol, gereinigtes Wasser.


Indikation:
Antimykotikum zur Behandlung von Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor). Hinweise zu den Anwendungsgebieten Wenn sich das Krankheitsbild verschlimmert oder nach 5 Tagen keine Besserung eintritt sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wirkstoffe:
Miconazol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch