welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz mit Direkt-Applikator – 5 ml


Abb. Ähnlich

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz mit Direkt-Applikator – 5 ml

PZN: 
11286181
Menge: 
5 ml
Hersteller: 
Galderma Laboratorium GmbH

Informationen zum Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a
40211 Düsseldorf

Varianten: Grundpreis AVP2: Ersparnis Preis**
3 ml € 786,33 / 100ml 35,97 € 12,38 € 23,59 €
5 ml € 777,80 / 100ml 54,99 € 16,10 € 38,89 €
2.5 ml € 959,50 / 100ml 29,95 € 10,76 € 19,19 €
weitereweniger Packungsgrößen
AVP2: 54,99 €
Preis: 
38,89
€ 777,80 / 100ml
Sie sparen3 16,10 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Loceryl bekämpft den Nagelpilz so effektiv, dass er nur 1x pro Woche angewendet werden muss

Nagelpilz behandeln mit Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz

Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel gegen Nagelpilz1 mit dem Wirkstoff Amorolfin. Er bietet Betroffenen eine effektive, einfache und kosmetisch ästhetische Therapie, um den Nagelpilz zu behandeln. Dank effektiver Langzeitwirkung muss Loceryl Nagellack nur einmal pro Woche aufgetragen werden. Er dringt bereits wenige Stunden nach dem ersten Auftragen tief in den Nagel ein, um infektiöse Pilzzellen zu bekämpfen. Im Gegensatz zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Produkten muss Loceryl nur 1x pro Woche aufgetragen werden. Und das Beste: Loceryl Nagellack wirkt auch unter kosmetischem Nagellack2 für attraktivere Nägel.

Vorteile von Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz

  • Nur 1x pro Woche: Mit Loceryl gegen Nagelpilz ist kein lästiges, tägliches Pinseln nötig! Der Nagellack muss nur 1x pro Woche angewendet werden.
  • Tiefenwirkung: Der Wirkstoff dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Pilz in und unter der Nagelplatte.
  • Breites Wirkspektrum: Bekämpft alle relevanten Nagelpilz-Erreger.
  • Kosteneffizient: Ein Fläschchen Loceryl Nagellack 2,5 ml reicht ca. 10 Monate. Damit ist Loceryl über die Therapiedauer gesehen günstiger als wasserlösliche, täglich anzuwendende Produkte.
  • überlackierbar: Fühlen Sie sich wohler mit farbig überlackierten Nägeln? Kein Problem! Denn Loceryl wirkt auch unter kosmetischem Nagellack.2 So bleibt Ihr Nagel vor unangenehmen Blicken geschützt, während Loceryl Nagellack effektiv wirkt.
  • Keine Ablösung des Nagels: Mit einer Nagelpilzbehandlung durch Loceryl löst sich der Nagel nicht ab, sondern wächst gesund wieder nach.
  • Wasserfest: Keine Einschränkung im Lebensstil notwendig. Baden, Schwimmen und Duschen sind weiterhin problemlos möglich.
  • Einfache Anwendung: Dank DIREKT-Applikator einfach und bequem anzuwenden.

Wie wirkt Loceryl Nagellack?

Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Amorolfin hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie ab. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden wird der Nagel mit Loceryl Nagellack nicht abgelöst, sondern kann gesund herauswachsen.



Anwendungshinweise

Nagelpilz heilt nicht von selbst. Ohne Behandlung kann sich der Pilz auf andere Nägel oder Hautbereiche ausbreiten sowie andere Personen anstecken. Daher ist es besonders wichtig, ihn frühzeitig zu behandeln.

Starten Sie Ihre allererste Behandlung mit Loceryl, indem Sie zunächst die erkrankten Nagelteile mit einer Einweg-Nagelfeile abfeilen. So wird schon vor der Behandlung infiziertes Nagelmaterial abgetragen. Anschließend gründlich reinigen und Loceryl Nagellack mit dem DIREKT-Applikator auftragen. Ab jetzt die Anwendung mit dem medizinischen Nagellack einfach 1x pro Woche so lange fortführen, bis der Nagel wieder völlig gesund herausgewachsen ist.

Tipp: Der betroffene Nagel muss nur vor der ersten Anwendung abgefeilt werden. Bei allen weiteren Anwendungen ist dies nicht mehr nötig. Sie können aber bei Bedarf nachfeilen, zum Beispiel bei einer Verdickung der Nagelplatte durch den Nagelpilz.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Galderma Laboratorium GmbH, 40211 Düsseldorf.



Warnhinweise

Loceryl Nagellack sollte nicht auf die Haut um den betroffenen Nagel herum aufgetragen werden. Jeglicher Kontakt des Lacks mit Augen, Ohren und Schleimhäuten ist zu vermeiden. Während der Anwendung von Loceryl Nagellack keine künstlichen Nägel tragen. Patienten, die mit organischen Lösungsmitteln arbeiten (Verdünnungsmittel, Testbenzin usw.), müssen bei der Anwendung undurchlässige Handschuhe tragen. Andernfalls wird der Loceryl Nagellack abgelöst. Nach Anwendung dieses Arzneimittels kann eine allergische Reaktion, auch außerhalb des Applikationsortes, auftreten. In diesem Fall sollte die Anwendung sofort beendet und ärztlicher Rat eingeholt werden. Loceryl Nagellack sollte unverzüglich und gründlich mit Nagellackentferner oder den in der Packung enthaltenen Alkoholtupfern entfernt, und nicht erneut angewendet werden. Loceryl Nagellack wird für die Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren nicht empfohlen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.


Indikation:
Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei schweren Formen der Onychomykose (mit Matrixbefall) ist eine alleinige topische Therapie nicht ausreichend. Durch eine Kombinationstherapie mit Amorolfin-Nagellack können die durch eine alleinige Anwendung systemischer Arzneimittel (Terbinafin, Itraconazol, Fluconazol) erreichbaren mykologischen und klinischen Heilungsraten gesteigert werden.

Wirkstoffe:
Amorolfin hydrochlorid, Amorolfin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch