welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Exoderil Gel – 20 g

Exoderil Gel

Abb. Ähnlich

Exoderil Gel – 20 g

PZN: 
03043889
Menge: 
20 g
Hersteller: 
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&...

Informationen zum Hersteller

Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Kuhloweg 37
58638 Iserlohn


Alternative Packungsgrößen
50 g 20 g
AVP2: 9,89 €
Preis: 
8,28
€ 41,40 / 100g
Sie sparen3 1,61 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Exoderil - Die Rettung bei Fuß- und Nagelpilz.

  • wirkt rasch und intensiv
  • ist ausgezeichnet verträglich
  • ist zusätzlich rückfettend

Anwendungsgebiete:
Dermatomykosen, verursacht durch Dermatophyten, Hefen und Schimmelpilze sowie Mischinfektionen mit Bakterien.
Bei Onychomykosen (Pilzinfektionen der Nägel) ist ein Behandlungsversuch mit dem Gel angezeigt.

Dosierung:
- Dermatomykosen: 1mal täglich, am besten abends, auf die erkrankten Hautstellen auftragen. Das Arzneimittel auf die erkrankten Hautstellen dünn auftragen und einreiben.
- Onychomykosen: 2mal täglich (morgens und abends) auf die erkrankten Nägel auftragen. Das Gel auf die erkrankten Nägel auftragen.
Trotz rascher Besserung der subjektiven Beschwerden (Juckreiz) sollte die Behandlung noch 1-2 Wochen nach dem Abklingen aller Krankheitserscheinungen konsequent fortgesetzt werden, um eine dauerhafte Ausheilung zu erreichen. Bei Nagelmykosen ist in der Regel eine längere Behandlungszeit erforderlich, sie sollte jedoch 6 Monate nicht überschreiten. Die gesamte Behandlungszeit ist abhängig vom Erreger, dem Ausmaß und der Lokalisation der Erkrankung.

Wirkstoff:
Naftifinhydrochlorid.


Indikation:
- Dermatomykosen, verursacht durch Dermatophyten, Hefen und Schimmelpilze sowie Mischinfektionen mit Bakterien. - Bei Onychomykosen ist ein Behandlungsversuch mit dem Gel angezeigt.

Wirkstoffe:
Naftifin hydrochlorid, Naftifin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.