welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Agropyron Inject Ampullen – 50X1 ml

Agropyron Inject Ampullen

Abb. Ähnlich

Agropyron Inject Ampullen – 50X1 ml

PZN: 
00088331
Menge: 
50X1 ml
Hersteller: 
WALA Heilmittel GmbH

Informationen zum Hersteller

WALA Heilmittel GmbH
Dorfstraße 1
73087 Bad Boll / Eckwälden


Alternative Packungsgrößen
10X1 ml 50X1 ml
AVP2: 68,51 €
Preis: 
65,88
€ 131,76 / 100ml
Sie sparen3 2,63 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
Erkältungskrankheiten im Bereich des Kopfes wie Schnupfen, Stirnhöhlenkatarrh, Mandelentzündung (Angina tonsillaris), grippaler Infekt.

Dosierung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, Kinder bis 6 Jahre 3-mal wöchentlich bis 1-maltäglich 0,5 ml in den Oberarm subcutan injizieren. Kinder bis 12 Jahre 3-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 0,5-1 ml in den Oberarm subcutan injizieren. Erwachsene und Kinder über 12 Jahre 1-mal täglich 1 ml zwischen Schulter und Nacken subcutan injizieren. Die subcutane Injektion erfolgt bei Kindern bis 12 Jahre in die Oberarmaußenseite, bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahre in den Schulter- oder Nackenbereich.

Zusammensetzung:
Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 ml enthält:
Agropyron repens e radice ferm 33c Dil. D3 0,1 g (HAB, Vs. 33c)
Kalium carbonicum e cinere Fagi silvaticae Dil. D9 aquos. 0,1 g (HAB, Vs. 5b)
Taraxacum officinale e planta tota ferm 34c Dil. D4 0,1 g (HAB, Vs. 34c)
Zinnober Dil. D6 0,1 g


Wirkstoffe:
Agropyron e radice ferm 33c, Kalium carbonicum e cinere fagi aquosum, Taraxacum officinale ferm 34c, Zinnober, Agropyron comp.
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.