KALIUM PHOSPHORICUM N OLIGOPLEX Tabletten

KALIUM PHOSPHORICUM N OLIGOPLEX Tabletten

AVP2: 16,48 €
Preis: 
13,64
Sie sparen3 2,84 €
Grundpreis:  € 0,09 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Anwendungsgebiet:
Nervöse und körperliche Erschöpfungszustände. Hinweis: Eine neurologische Erkrankung sollte vor der Behandlung ausgeschlossen werden. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dosierung:
1-3x täglich 1 Tablette.

Zusammensetzung:
100 g enthalten:
Kalium phosphoricum Trit. D 3, Agaricus (HAB 1934) Trit. D 3 (HAB Vorschrift 3a), Ferrum phosphoricum Trit. D 3, Hypericum Trit. D 1.

Warnhinweis:
Möglicherweise Abschwächung der Wirksamkeit von blutgerinnungshemmenden Mitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin), Theophyllin, Ciclosporin und Digoxin (Dosisanpassung eventuell erforderlich). Vermeiden einer intensiven UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien); Zwischenblutungen bei der Einnahme hormoneller Empfängnisverhütungsmittel ('Pille') möglich; Sicherheit der 'Pille' als Empfängnisverhütung kann herabgesetzt sein. Deshalb sollen zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen ergriffen werden.


Indikation:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: nervöse und körperliche Erschöpfungszustände. Hinweis: Eine neurologische Erkrankung sollte vor der Behandlung ausgeschlossen werden. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Wirkstoffe:
Kalium phosphoricum, Amanita muscaria, Ferrum phosphoricum, Hypericum perforatum
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
1. UVP .
2. Apothekenverkaufspreis (AVP) = einheitlicher Abgabepreis gemäß der sog. Lauer-Taxe, der im Falle der Abgabe eines nicht verschreibungspflichtigen Produktes zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung zugrunde gelegt wird. Gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente und Bücher .
3. bezogen auf den UVP des Herstellers (soweit vorhanden), im Übrigen auf den Apothekenverkaufspreis .
4. Alle Gutscheine sind ab dem angegebenen Mindestbestellwert einlösbar. Rezepte, Bücher, CDs und DVDs sind von den Preisnachlässen ausgeschlossen und werden bei der Berechnung des Mindestbestellwerts nicht berücksichtigt .