Datenschutzerklärung von apo–rot

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer und Kunden hat für apo–rot höchste Bedeutung. Die Datenschutzpolitik von apo–rot steht im Einklang mit den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes und den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten durch apo–rot gespeichert und wie diese genutzt werden.

Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters

Apotheke am Rothenbaum, Birgit Dumke e.K.,
Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg
info@apo–rot.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
datenschutzbeauftragter@apo-rot.de

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen. Dies gilt für

  • die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen,
  • für unsere Servicedienste,
  • die technische Administration,
  • sowie eigene Marketingzwecke,
  • für unsere Statistik
  • zur Durchführung des Newsletterversandes

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben:

  • Webhosting-Anbieter
  • Anbieter von Social-Media-Plattformen
  • Werbenetzwerke (für Werbeeinblendungen)
  • gfls. Zahlungs- und Versanddienstleister
  • Anbieter von Webanalyse-Tools

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
  • Ihre Daten zu berichtigen,
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen,
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI).

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Automatische Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseiten von apo–rot werden automatisch die Zugriffsdaten des Vorgangs in einer Protokolldatei gespeichert. Hierbei handelt es sich um allgemeine Informationen, wie z.B. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, die übertragene Datenmenge, das verwendete Protokoll sowie die vom Internetbrowser mitgesendete eigene Beschreibungen sowie ggf. die zum Betriebssystem.

Diese allgemeine Informationen werden anonymisiert, also nicht zusammen mit Ihren ggf. bei apo–rot vorhandenen personenbezogenen Daten gespeichert und mit diesen auch nicht in sonstiger Weise zusammengeführt. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Verbesserung der Inhalte und der Funktionalität der Webseite verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen.Diese allgemeine Informationen werden anonymisiert, also nicht zusammen mit Ihren ggf. bei apo–rot vorhandenen personenbezogenen Daten gespeichert und mit diesen auch nicht in sonstiger Weise zusammengeführt. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Verbesserung der Inhalte und der Funktionalität der Webseite verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen.

Cookies

Diese Website verwendet darüber hinaus sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers.

Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz der Privatsphäre gewährleistet ist. Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den Nutzer akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der Nutzer benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen allerdings ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die Website von apo–rot verwendet temporäre (sog. „Session–") Cookies, also solche, die nur für den Zeitraum einer sog. „Sitzung" gültig sind und bei Beendigung des Browsers automatisch gelöscht werden. Apo–rot verlinkt ggf. auf andere Websites, wo möglicherweise ebenfalls Cookies genutzt werden.

Bei der Verwendung des Nutzerkontos und Eingabe der Login–Daten sowie bei der Durchführung von Bestellungen über diese Website werden hingegen permanente Cookies zur Zugriffssteuerung eingesetzt. Diese haben eine Gültigkeit von 3 Monaten. Sie ermöglichen dem Nutzer das Bewegen in allen Bereichen der apo–rot–Website und die Auswahl von Waren für den Warenkorb, ohne dass er sich mehrfach erneut anmelden muss. Anstatt den Nutzer zur erneuten Eingabe seiner Anmeldeinformationen aufzufordern, wird die Cookie–Datei durch den Browser an den Server gesendet und als Identitätsnachweis akzeptiert.
Ein ebenfalls permanentes Cookie mit einer Laufzeit von 3 Monaten wird zur Erstellung interner Statistiken der Webseite verwendet.
Weitere Informationen was Cookies sind und wie Sie sie löschen können, erhalten Sie auch hier: http://www.meine-cookies.org/.

Kontaktformular
Das Kontaktformular auf unserer Website ist eine einfache Möglichkeit schnell mit uns in Kontakt zu treten. Damit die Kontaktaufnahme möglich ist, sind einige Felder als Pflichtfelder gekennzeichnet. Wenn Sie die Felder ausfüllen und „Senden“ wählen, stimmen Sie dem zu, dass Ihre Daten mit der Nachricht per E-Mail an uns übermittelt wird. Die bei Verwendung des Kontaktformulars erhobenen Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und nur zu dem Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nach Abschluss gelöscht.

Datenschutz bei Warenbestellungen, Newsletter (vgl. § 9 der apo–rot AGB)

Im Rahmen der Bestellung von Waren erhebt apo–rot persönliche Daten der Kunden (Bestandsdaten), um die Bestellung durchführen und abwickeln zu können. Dabei werden die folgenden Daten vom Kunden erhoben, gespeichert und genutzt: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefon-, ggf. Faxnummer (für pharmazeutische Rückfragen) sowie im Falle der Zahlung durch Bankeinzug die Informationen zur Kontoverbindung und ggf. weitere Bankdaten für Kreditkartenzahlungen.

apo–rot überprüft die vom Kunden angegebenen Bestandsdaten. Zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung erfolgt eine Abfrage bei der Firma SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden und/oder der Firma arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden.

Wir übermitteln im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München.
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIFBÜRGEL dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).
Die CRIFBÜRGEL verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIFBÜRGEL können dem CRIFBÜRGEL-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.

Für die Auslieferung der Ware durch externe Dienstleister gibt apo–rot die dafür notwendigen Angaben (Empfänger, Lieferadresse und ggf. empfangsberechtigte Personen) an diese Unternehmen weiter. Wenn die Abgabe eines Medikamentes aufgrund der Vorlage eines Kassenrezeptes erfolgt, gibt apo–rot die Daten zu Abrechnungszwecken an die gesetzliche Krankenkasse des Kunden weiter. Im übrigen gibt apo–rot personenbezogene Kundendaten nicht ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung des Kunden an Dritte weiter. apo–rot betreibt keinerlei Adressvermarktung.

Wenn ein Nutzer den von apo–rot angebotenen E-Mail Newsletter unabhängig von einer Bestellung erhalten möchte, kann er ihn durch Anklicken eines entsprechenden Buttons auf der Internetseite abonnieren. Damit willigt der Kunde ein, dass ein regelmäßiger Versand des apo–rot Newsletters an die angegebene E-Mail-Adresse erfolgt. Zuvor wird überprüft, dass der Kunde der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Die Einwilligung zur Zusendung des Newsletters kann jederzeit kostenfrei und ohne Angabe von Gründen durch einfache Nachricht an apo–rot oder über den Abmelde-Link am Ende jedes E-Mail Newsletters widerrufen werden.

Wenn apo–rot die E-Mail-Adresse des Nutzers im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts erhält, wird diese von apo-rot zur Bewerbung eigener ähnlicher Produkte verwendet. Der Nutzer kann einer werblichen Verwendung seiner E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (für die Übersendung einer entsprechenden Nachricht an apo–rot) entstehen. Hierfür reicht eine Nachricht an die Apotheke am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg oder an info@apo–rot.de. Der Widerspruch kann auch durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende jeder werblichen E-Mail ausgeübt werden.

Die Daten der einzelnen Bestellungen bleiben im passwortgeschützten Nutzerkonto dieser Website für den jeweiligen Kunden abrufbar, insbesondere um auf einfache Weise Folgebestellungen der bereits gekauften Produkte im Bestellsystem zu ermöglichen. Der Kunde kann die zu seinem Kundenkonto gespeicherten Bestandsdaten sowie das gewählte Passwort jederzeit auf dieser Website in seinem Nutzerkonto („Mein apo–rot") – dort in der Rubrik „Meine Daten" einsehen und ändern.

Ein Kunde kann sein Kundenkonto und alle damit zusammenhängenden Daten jederzeit durch Mitteilung an die Apotheke am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg oder an info@apo–rot.de löschen lassen. In diesem Fall wird apo–rot alle Kundendaten umgehend löschen, soweit deren Verwendung nicht noch zur Abwicklung einer Bestellung notwendig ist oder apo–rot zu deren Aufbewahrung aufgrund steuerlicher Vorschriften (§147 AO) verpflichtet ist. In beiden Fällen werden die Daten aber gesperrt und sobald möglich gelöscht.

Verwendung des Analysetools "Piwik"
Die Internetseiten von Apo-Rot verwenden Piwik – dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich der gekürzten IP-Adresse des Nutzers) an den Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Dies dient der Verbesserung der Internetseite. Die IP-Adresse des Nutzers wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass dieser anonym bleibt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite durch den Nutzer werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer kann der Verwendung von Cookies durch die besagte Einstellung seiner Browsersoftware verhindern, in diesem Fall können aber ggf. nicht sämtliche Funktionen der Internetseite genutzt werden.
Wenn Sie als Nutzer mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.
Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies im Browser löschen, hat dies zur Folge, dass auch das abgelegte Opt-Out-Cookie gelöscht wird und der Widerspruch ggf. in der vorgenannten Art und Weise erneut vorgenommen werden muss.

Verwendung des Analysetools "Google Analytics"
Wir nutzen den Dienst Google Analytics der Google Inc. Dieser Dienst ermöglicht eine Analyse der Benutzung unserer Internetseiten und verwendet dazu Cookies. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Informationen wie Ihre anonymisierte IP-Adresse in unserem Auftrag an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen, dort gespeichert und ausgewertet. Denn auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert . Hierdurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen sichergestellt. Die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse erfolgt in der Regel durch Kürzung Ihrer IP-Adresse durch Google Inc. innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). In Ausnahmefällen wird Ihre IP-Adresse an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und erst dort anonymisiert. Ihre hierbei übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google Inc. zusammengeführt. Im Rahmen der Google Analytics-Werbefunktion werden das Remarketing und die Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen genutzt. Diese Verfahren haben den Zweck, mit Hilfe der Informationen über das Nutzerverhalten die Werbemaßnahmen stärker an den Interessen der jeweiligen Nutzer auszurichten. Im Rahmen des Remarketings können auf Basis des Surfverhaltens des Users auf der Webseite von apo-rot personalisierte Werbemaßnahmen auf anderen Internetseiten geschaltet werden. Dabei können die Werbemittel Produkte enthalten, die sich der User zuvor auf der Webseite von apo-rot angeschaut hat. Sofern Sie zugestimmt haben, dass ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google diese Daten für ein geräteübergreifendes Remarketing. Jegliche Produkte, die einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand des Users zulassen , werden seitens apo-rot von diesem Verfahren ausgeschlossen. Der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie jederzeit widersprechen. Dazu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch durch Einstellung Ihres Browsers verhindern; in diesem Fall können aber ggf. nicht sämtliche Funktionen der Internetseite genutzt werden. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser, den Sie nutzen, gesondert vornehmen.
Sie können darüber hinaus die Erfassung sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Inc. verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Ad-On herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ dazu oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf folgenden Link: Google Analytics deaktivieren
Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät für unsere Internetseiten mit Wirkung für Ihren derzeit verwendeten Browser abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Verwendung des Analysetools "Dynamic Tracking"
Das Dynamic Tracking System der Dynamic 1001 GmbH, Im Mediapark 8, 50670 Köln, dient der Ermittlung von Leistungen verschiedener Werbekanäle des apo-rot Shops. Die Sammlung der Daten geschieht über einen Tracking-Pixel, der auf der Bestellbestätigungsseite und auf ausgewählten weiteren Seiten des Webshops eingebunden ist. Beim Aufruf dieser Seiten durch den User werden gängige technische Informationen wie das Betriebssystem, der verwendete Browser, das zugehörige Werbemittel, der Referrer und die IP Adresse an die Dynamic 1001 GmbH übertragen und dort anonymisiert gespeichert. Die IP Adresse wird nur für interne Zuordnungen verwendet und nicht an andere Parteien weitergegeben. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden nur Daten ohne Personen- und Produktbezug, wie die Bestellnummer, die Kundennummer, der Warenkorb und die Bestellwerte, an die Dynamic 1001 GmbH übermittelt, damit eine genaue Erfolgsmessung verschiedener Werbekanäle ermittelt und eine korrekte Verprovisionierung an die werbetreibenden Partner durchgeführt werden kann. Für die Zwecke der Wiederkennung und Zuordnung der User werden sogenannte Cookies genutzt. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers selbstständig Cookies aktivieren bzw. deaktivieren. Wenn Sie der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen möchten, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden, können Sie Ihren Widerspruch hier vornehmen.

Nutzung von Facebook Custom Audiences
Diese Website verwendet den Facebook Pixel und die Funktion "Custom Audiences" der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland ("Facebook"). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen ("Facebook-Ads") zu präsentieren. Darüber hinaus ermöglicht die Funktion die Schaltung individualisierter Werbebanner im sozialen Netzwerk Facebook, welche die Produkte enthalten können, die sich der User zuvor auf der Website von apo-rot angeschaut hat (Remarketing), wobei jegliche Produkte, die einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand des Users zulassen, seitens apo-rot von diesem Verfahren ausgeschlossen werden.
Hierzu wurde auf dieser Website der Facebook Pixel von Facebook implementiert. Über diesen Pixel wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server u.a. übermittelt, dass Sie diese Website besucht (inkl. der Information, welche Produkte Sie für welche Umsätze gekauft haben) und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu, wenn Sie ein Facebook Kunde sind. Wenn Sie anschließend unsere Seiten besuchen, wird über den Trackingpixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät (z.B. Ihrem PC) unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, kann Facebook hierdurch den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ebenso kann Facebook anschließend erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige wirkungsvoll war, ob es also z.B. zu einem Online-Kaufabschluss gekommen war. Wir und gegebenenfalls auch unsere Kooperationspartner erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. Dies geschieht zu Zwecken der Werbewirkungsmessung. Die Nachverfolgung mithilfe des Pixels erfolgt in einer Weise, die uns nicht ermöglicht, Sie als Person zu identifizieren und markiert User nur in für uns anonymisierter Form als Besucher unserer Internetseite. Facebook setzt dazu Cookies ein. Facebook speichert und verwendet die mithilfe des Pixels erhobenen Daten. Dies geschieht wenigstens teilweise auch außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs der EU-Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ de-aktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

DoubleClick Campaign Manager / DoubleClick Search von Google
DoubleClick Campaign Manager / DoubleClick Search ist eine Dienstleistung der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), die von uns zur Planung, Durchführung und Auswertung der Werbekampagnen (DoubleClick Campaign Manager) sowie zur erfolgsorientierten Steuerung der Google-Werbeanzeigen (DoubleClick Search) verwendet wird.
Die Erfassung der hierfür erforderlichen Daten geschieht über die Tracking-Pixel (die sog. Floodlight-Tags), welche auf der Bestellbestätitungsseite und auf ausgewählten weiteren Seiten dieses Webshops eingebunden sind. Beim Aufruf dieser Seiten durch den User werden neben den gängigen technischen Merkmalen (z. B. dem verwendeten Browser und der IP-Adresse) das Verhalten des Users im Webshop (z. B. aufgerufene Produkte) sowie im Fall einer Bestellung der Inhalt der Bestellung ohne Personenbezug an DoubleClick übermittelt.
Der Einsatz der Floodlight-Tags ermöglicht es uns, zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Webseite abschließen, nachdem Sie eine unserer Text-, Display- oder Video-Anzeigen auf Google oder anderen Plattformen über DoubleClick gesehen oder sich durch eine geklickt haben. Auf dieser Basis können wir die Auslieferung unserer Werbeanzeigen erfolgsorientiert optimieren. Die DoubleClick-Technologie verwendet diese Daten, um die späteren Werbemaßnahmen für Sie gezielter zu gestalten.
Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User verwendet die DoubleClick-Technologie Cookies. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Anhand dieser Daten kann die DoubleClick-Technologie die Relevanz der Ihnen präsentierten Werbeanzeigen erhöhen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen.
Die durch die Floodlight-Tags und Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen zum Datenschutz bei DoubleClick von Google finden Sie hier und hier.
Sie können die Erfassung und die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren.

Erstellung von pseudonymisierten Benutzerprofilen insbesondere durch "On-Site-Tracking"
apo-rot legt zur Ermöglichung personalisierter Werbung und der Marktforschung pseudonymisierte Nutzungsprofile von eingeloggten Nutzern der Internetseite an. In diesen Nutzungsprofilen wird das Klickverhalten auf den Internetseiten von apo-rot (aufgerufene Artikel und Shop-Kategorien, Dauer des Verbleibs auf der Artikelseite, zum Warenkorb hinzugefügte Artikel, erfolgreich abgeschlossene Schritte des Bestellvorgangs, Bestellungen) und die vom Nutzer bereits gekauften Artikel erfasst. Dadurch kann apo-rot verfolgen, welche Internetseiten der Kunde besucht, und welche Aktionen er dort vorgenommen hat. Die dabei erlangten Daten nutzt apo-rot zur Anzeige personalisierter Werbung und - unter Beachtung der Vorgaben des Abschnitts "Datenschutz bei Warenbestellungen, Newsletter (vgl. §9 der apo-rot AGB)" dieser Datenschutzerklärung - zum Versand von E-Mail-Werbung. Die Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Zur Erstellung von Nutzungsprofilen werden auf der apo-rot Website auch Tracking-Pixel Dritter eingesetzt ("On-Site-Tracking"). Dabei handelt es sich um kleine, nicht sichtbare Grafiken. Wird eine Internetseite von einem eingeloggten Nutzer der apo-rot Internetseite geöffnet, wird das Zählpixel von einem Server eines Dritten geladen und mit einem Pseudonym des Kunden und ggf. zusätzlich mit einer Cookie-ID bei diesem Dritten gespeichert und ausgewertet. Dieser Dritte nutzt die Daten nur im Auftrag und nach Weisung von apo-rot und nicht zu eigenen Zwecken.
Der Nutzer kann einer Erstellung o.g. Nutzungsprofile zu zuvor beschriebenen Zwecken jederzeit widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit hier vornehmen: Opt-Out. Alternativ können Sie auch durch eine Nachricht an die Apotheke am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg oder an info@apo-rot.de Ihren Widerspruch ausüben. Ein Widerspruch der Verwendung von Nutzungsprofilen gilt gleichzeitig als Widerspruch der werblichen Verwendung der E-Mail-Adresse des Nutzers.

Nutzung von Kupona
Wir verwenden auf unseren Webseiten "KUPONA", eine Technologie zur optimierten Auslieferung von Werbekampagnen von der KUPONA Media GmbH, Frankfurter Straße 8 D-36043 Fulda. KUPONA verwendet pseudonyme Cookie-IDs, d. h. kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Sowohl KUPONA als auch Auftragsverarbeiter der KUPONA, die für die Umsetzung des Dienstes erforderlich sind, vergeben dem User eine eigene ID, die im Cookie gespeichert wird, zu der Merkmale seines Surfverhaltens im Cookie oder in der Datenbank des Dienstes gespeichert werden können. Je nach Auftragsverarbeiter werden die userbezogenen Merkmale zwischen 30 und 180 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Ggf. wird das Cookie bei erneutem Besuch aktualisiert und die Laufzeit wieder zurückgesetzt. Die Markierung ermöglicht eine spätere Wiedererkennung des Users im Netz, erlaubt aber direkt keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers. KUPONA und alle Auftragsverarbeiter speichern sämtliche Informationen im Cookie oder in Datenbanken als Merkmal hinter der von ihnen vergebenen, pseudonymen Cookie-ID. Zur Auswertung des Verhaltens der User im Webshop inklusive des Bestellverhaltens sind auf der Bestellbestätigungsseite und auf ausgewählten weiteren Seiten dieses Webshops die Tracking-Pixel von Kupona integriert. Mit Hilfe der auf diesem Weg erfassten Informationen über das Navigationsverhalten (z. B. angesehene Produkte) und das Bestellverhalten (bestellte Produkte) der User kann Kupona die Werbemaßnahmen auswerten sowie individualisierte Werbemaßnahmen auf Seiten Dritter schalten, welche die Produkte enthalten können, die sich der User zuvor auf der Website von apo-rot angeschaut hat (Re-Targeting), wobei jegliche Produkte, die einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand des Users zulassen, seitens apo-rot von diesem Verfahren ausgeschlossen werden. Bei den beschriebenen Tracking-Verfahren von Kupona sind keine Rückschlüsse auf die Identität des Users möglich, da sämtliche Daten pseudonymisiert sind. IP-Adressen werden mit Ausnahme des Dienstleisters Adition GmbH nicht gespeichert. Adition speichert die Information, um Klickbetrug-Analysen durchführen zu können.
Sie können der Nutzung ihrer Nutzerdaten hier widersprechen: Opt-Out

Nutzung von Criteo
Diese Webseite verwendet eine Technologie von Criteo (Criteo GmbH, Gewürzmühlstr. 11, München). Diese Technologie wird verwendet, um den Usern dieses Webshops individualisierte Werbeanzeigen auf Seiten Dritter zu präsentieren, welche die Produkte enthalten können, die sich der User zuvor auf der Website von apo-rot angeschaut hat (Re-Targeting), wobei jegliche Produkte, die einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand des Users zulassen, seitens apo-rot von diesem Verfahren ausgeschlossen werden.
Zu diesem Zweck sind auf der Bestellbestätigungsseite und auf ausgewählten weiteren Seiten des Webshops die Tracking-Pixel von Criteo integriert, welche die Informationen über das Surf-Verhalten (z. B. die betrachteten Produkte, Fortschritt im Bestellvorgang, die in den Warenkorb gelegten Produkte) und das Bestell-Verhalten (Abschluss der Bestellung, gekaufte Produkte, Gesamt-Bestellwert) der apo-rot User ohne Personenbezug an die Criteo GmbH übermitteln. Darüber hinaus werden gängige technische Informationen über Ihren Besuch, wie beispielsweise Geräteart, die IP-Adresse oder Betriebssystem, an Criteo übertragen. Criteo speichert keine vollständigen IP-Adressen zu Targeting-Zwecken, sondern nutzt Ihre vollständige IP-Adresse ausschließlich zu folgenden Zwecken: Aufdeckung von Betrug, Attribution von Verkäufen und Marketing-Reports mit aggregierten Daten.
Für die Zwecke der Wiederkerkennung und Zuordnung der User werden von Criteo die sog. Cookies verwendet, die ausschließlich anonyme Daten erfassen und es Criteo beispielsweise ermöglichen, die Zahl der Ihnen angezeigten Werbemittel zu erfassen.
Wenn Sie dem Einsatz dieser Technologie widersprechen möchten, so dass Sie keine Werbemittel von Criteo auf Ihrem aktuellen Browser und auf Browsern erhalten möchten, die mit Ihrer anonymen Kennung abgeglichen wurden, können Sie die Ausspielung von Criteo-Werbemittel hier deaktivieren.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer eventuellen Deaktivierung der Anzeige personalisierter Werbeanzeigen von Criteo und anderen Werbepartnern weiterhin Werbeanzeigen erhalten werden, die jedoch weniger passgenau auf Ihre Interessen/Ihr Surfverhalten abgestimmt sind.

Affilinet
Diese Website nimmt an Partnerprogrammen der affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München ("affilinet") teil, einem Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen in Form von Textlinks, Bildlinks, Werbebannern oder Eingabemasken auf den Seiten verschiedener Werbepartner. Für die Zwecke der Erfolgsauswertung und der leistungsgerechten Vergütung dieser Werbepartner ist auf der Bestellbestätigungsseite von apo-rot der Tracking-Pixel von affilinet integriert. Beim Aufruf dieser Seite durch den User werden seine Bestelldaten – ohne Personen- und Produktbezug – sowie gängige technische Informationen über den Webshop-Besuch einschließlich der IP-Adresse des Users an affilinet übermittelt. Die IP-Adresse wird seitens affilinet pseudonymisiert gespeichert. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User werden von affilinet die sog. Cookies eingesetzt.
Die durch den Tracking-Pixel und die Cookies erzeugten Daten über die Benutzung dieser Website und die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von affilinet übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von affilinet an Vertragspartner von affilinet weitergegeben werden.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch affilinet in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten durch Affilinet widersprechen möchten, wählen Sie bitte auf dieser Seite des Tracking-Partners Dynamic 1001, der das Affilinet Tracking technisch ausführt, im Abschnitt „Tracking-Technologie“ die Option „Opt-out“ „on“ aus.

Google Adwords Tracking
apo-rot nutzt als Werbeanzeigenkunde („Google Adwords Kunde“) der Google Ireland Limited (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) deren Conversion-Tracking für die Zwecke der Marketingerfolgsmessung. Hierfür ist auf der Bestellbestätigungsseite von apo-rot ein Google Adwords Pixel integriert, welcher neben den gängigen technischen Merkmalen jedes Webshop-Besuchs (z. B. Browser, IP-Adresse) den Wert jeder apo-rot Bestellung ohne jegliche Angaben zum dazugehörigen Kunden an Google übermittelt. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User wird von Google ein Cookie gesetzt sofern Sie über eine Google-Anzeige auf die Webseiten gelangten. Diese Cookies verlieren nach 540 Tagen ihre Gültigkeit. Jeder AdWords-Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Nutzer nachverfolgt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google unter https://policies.google.com/u/1/privacy/update. Nutzer können außerdem Google Anzeigen insgesamt oder in Teilen unter https://privacy.google.com/?hl=de#google-experience deaktivieren. Unter Opt-Out können Sie der Nutzung Ihrer Daten durch Google widersprechen.

Google Remarketing für interessenbezogene Werbung
Mittels der Remarketing Technologie von Google Ireland Limited (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) werden Nutzer, die Webseiten von apo-rot bereits besuchten, durch interessenbasierte Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Werbeanzeigen können dabei die Produkte enthalten, die sich der User zuvor auf der Website von apo-rot angeschaut hat (Remarketing), wobei jegliche Produkte, die einen Rückschluss auf den Gesundheitszustand des Users zulassen, seitens apo-rot von diesem Verfahren ausgeschlossen werden.
Zu diesem Zweck sind auf dieser Seite die Google Remarketing Tracking-Pixel integriert, welche das User-Verhalten auf der Website (z. B. angesehene Produkte), die technischen Merkmale des Webshop-Besuchs (z. B. der verwendete Browser, die IP-Adresse) sowie das Kauf-Verhalten (z. B. bestellte Produkte) ohne Personenbezug erfasst und an Google übermittelt. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User setzt Google Cookies ein.
Sofern Nutzer zugestimmt haben, dass ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus dem Google-Konto von apo-rot zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen, verwendet Google Daten dieser angemeldeten Nutzer zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zur Unterstützung dieser Funktion werden von Google Analytics Google-authentifizierte IDs dieser Nutzer erfasst. Diese personenbezogenen Daten von Google werden vorübergehend mit Google Analytics-Daten von apo-rot verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.
Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Deaktivierung dieser Anzeigenschaltung finden sich unter http://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de (Link „Anzeigeneinstellungen“, dann „Deaktivierung“). Unter Google Remarketing deaktivieren können Sie der Nutzung Ihrer Daten für das Google Remarketing widersprechen.

Microsoft Bing ads
Unsere Onlineangebote nutzen das Conversion Tracking und das Universal Event Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Hierfür sind auf der Bestellbestätigungsseite und auf weiteren ausgewählten Seiten dieses Webshops die Tracking-Pixel von Microsoft integriert. Beim Aufruf dieser Seiten durch den User werden gängige technische Informationen (wie z. B. das Betriebssystem, der verwendete Browser, die IP Adresse) sowie die Informationen über das Surf-Verhalten des Users (z. B. angesehene Produkte) an Microsoft übertragen und dort gespeichert. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden nur Daten ohne Personenbezug, wie die Bestellnummer, die Artikelnummer und der Bestellwert, an Microsoft übermittelt. Diese Informationen dienen der Auswertung und der Optimierung der Werbeanzeigen von apo-rot im Rahmen des Microsoft Bing ads Programms.
Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User werden sogenannte Cookies genutzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und zu unserer Website weitergeleitet wurde. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft Bing finden Sie hier. Sie können außerdem Bing Anzeigen insgesamt oder in Teilen unter diesem Link deaktivieren. Wenn Sie keine Verwendung der Cookies durch Microsoft Bing ads wünschen, können Sie das Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung verhindern, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Unter Opt-Out können Sie der Nutzung Ihrer Daten durch Microsoft Bing ads widersprechen.

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH
Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO). Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter http://www.sovendus.de/datenschutz.

Trusted Shops Trustbadge
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.
Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Optimizely
apo-rot verwendet Optimizely, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA 94105, USA, („Optimizely“), basierend auf Cookie-Technologie. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von apo-rot wird Optimizely die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.
Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt. Sie können das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten – inkl. Ihrer IP-Adresse – an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf http://www.optimizely.com/opt_out oder direkt diesem Link folgen.

DieRabattMacher / PaketPLUS Marketing GmbH
Wenn Sie eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei die-rabatt-macher.de (PaketPLUS Marketing GmbH, Schleiermacherstraße 14, 10961 Berlin) abgeschlossen haben, können Sie Ihren Mitgliederrabatt für apo-rot in diesem Online-Shop einlösen. Wenn es zu einer Rabatt-Einlösung kommt, übermitteln wir an den Kooperationspartner die-rabatt-macher.de den eingelösten Gutschein-Code sowie die Information über die Höhe des von Ihnen realisierten Rabatts. Es werden ausschließlich diese beiden Informationen und keinerlei personen- oder produktbezogenen Daten bezüglich Ihres Kaufs übermittelt. Das Ziel der Datenübermittlung ist die Erstellung der Statistiken bezüglich der durch die Mitglieder in den Partnershops generierten Rabatte durch die-rabatt-macher.de.

Auskunftsrecht, Löschung und Korrektur, Datenschutzbeauftragter

apo–rot wird Kunden und anderen Nutzern der Website auf Anfrage gerne weitere Auskünfte darüber erteilen, welche Daten gespeichert sind und wie diese verwendet werden. Sollten die bei apo–rot gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird apo–rot sie korrigieren. Dazu kann der Kunde apo–rot unter der im Impressum dieser Webseite genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren.

Außerdem können Kunden ihre bei apo–rot gespeicherten Bestandsdaten im Nutzerkonto-Bereich dieser Webseite einsehen und dort ggf. korrigieren. Dazu werden die Kundennummer bzw. E-Mail-Adresse und das Passwort bzw. die Postleitzahl benötigt. Der Kunde kann sein Nutzerkonto und alle damit zusammenhängenden Daten jederzeit durch Mitteilung an die Apotheke am Rothenbaum, Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg oder an info@apo–rot.de löschen lassen. apo–rot wird dann alle Kundendaten umgehend löschen, soweit deren Verwendung nicht noch zur Abwicklung einer Bestellung notwendig ist oder apo–rot aufgrund steuerlicher Vorschriften (§ 147 AO) zur Aufbewahrung verpflichtet ist. In beiden Fällen werden die Daten aber gesperrt und sobald möglich gelöscht.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:
datenschutzbeauftragter@apo-rot.de

Stand: 5.2018