welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Sidroga Schachtelhalmkraut Filterbeutel


Abb. Ähnlich
PZN: 
02094376
Menge: 
20X2.0 g
Netto-Menge: 
40 g
Hersteller: 
Sidroga Gesellschaft für Gesundh...

Informationen zum Hersteller

Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Arzbacher Straße 78
56130 Bad Ems


UVP1: 3,65 €
Preis: 
2,97
Sie sparen3 0,68 €
Grundpreis:  € 7,43 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Dieser Tee enthält als Wirkstoff den Ackerschachtelhalm (Equisetum), der im Volksmund auch als Zinnkraut bezeichnet wird. Der Begriff Zinnkraut kommt daher, daß die grünen Sommerwedel der Pflanze zum Putzen des Zinngeschirrs verwendet wurden. Da das Schachtelhalmkraut durch seine harntreibende Wirkung eine verstärkte Diurese bewirkt ohne den Elektrolythaushalt zu beeinflussen (Aquarese), eignet es sich bestens zur Durchspülungstherapie und findet daher vorzugsweise Anwendung bei der Behandlung von bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Nierensteinen und bei posttraumatischen (nach stumpfen Verletzungen aufgetretenen) und statischen Ödemen. Bezüglich der äußeren Anwendung der Heilpflanze in Form von Heilbädern wird auch bei rheumatischen Beschwerden sowie bei der Wundheilung von ihrer Wirksamkeit berichtet. Dafür sind vor allem die im Schachtelhalmkraut enthaltenen Kieselsäuren verantwortlich.

Indikation:
1. Innerliche Anwendung: Zur Entwässerung bei bestehenden oder nach Verletzungen aufgetretenen Ödemen, bei Nierengrieß und zur Durchspülung der ableitenden Harnwege. 2. Äußerliche Anwendung: Unterstützende Behandlung schlecht heilender Wunden. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Wenn die Beschwerden verstärkt auftreten, länger als 7 Tage andauern oder periodisch wiederkehren sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wirkstoffe:
Schachtelhalmkraut
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.