welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Phytocortal N Tropfen

Phytocortal N Tropfen

Abb. Ähnlich
PZN: 
03833769
Menge: 
100 ml
Hersteller: 
Steierl-Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Steierl-Pharma GmbH
Mühlfelder Straße 48
82211 Herrsching


AVP2: 16,96 €
Preis: 
12,98
Sie sparen3 3,98 €
Grundpreis:  € 12,98 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die Dosierung erfolgt individuell bzw. soweit nicht anders verordnet - zur Orientierung können folgende Angaben herangezogen werden:
Bei akuten Zuständen je 5-10 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, jedoch höchstens 12 x täglich; bei chronischen Verlaufsformen je 5-10 Tropfen 1-3 x täglich. Mit Flüssigkeit verdünnt (z.B. 1/2 Glas Wasser) vor den Mahlzeiten einnehmen.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Die Dauer der Behandlung mit Phytocortal N ist nicht beschränkt. Sie richtet sich nach Schwere, Art und Verlauf der Erkrankung und sollte mindestens mehrere Wochen betragen.

Zur Vermeidung von Rezidiven kann eine kurmäßige Anwendung, z.B. 2 x jährlich über 2-3 Monate, sinnvoll sein.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei Alkoholkranken. Wegen des Alkoholgehaltes soll Phytocortal N bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Phytocortal N nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei indern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren, auch wegen des Alkoholgehaltes, nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen:
Allgemeiner Hinweis:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinfluss werden. Die gleichzeitige Einnahme anderer Arzneimittel sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

Zusammensetzung:
10 g enthalten - Arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge:
Bellis perennis (Gänseblümchen) Dil. D 0,98 g; Chelidonium majus (Schöllkraut) Dil. D 5 0,98 g; Dioscorea villosa (Yamswurzel) Dil. D 5 0,98 g. Gemeinsam potenziert über die letzte Stufe mit Ethanol 43 Prozent.
Sonstiger Bestandteil:
Ethanol 30 % G/G (10 g entsprechen 10,5 - 10,6 ml)

Hinweis:
Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Die bewährten therapeutischen Erfahrungen mit der in Phytocortal N enthaltenen Kombination homöopathisch wirksamer Bestandteile wurden über mehrere Jahrzehnte mit dem identisch zusammengesetzen Vorgängerpräparat (Phytocortal) bei einer Dosierung von 3 x 50 Tropfen (Kinder 3 x 30 Tropfen) gemacht.

Zielort der Wirkung von vorliegender Kombination ist erfahrungsgemäß die Nebennierenrinde. Dort werden verschiedene Hormone produziert, die eingebunden in komplizierte Regulationssysteme, wesentlichen Einfluss auf den Stoffwechsel, die Immunabwehr, die Regenerationsfähigkeit und andere Funktionen des menschlichen Organismus haben. Dadurch wird verständlich, dass mit einer Unterfunktion der Nebennierenrinde zahlreiche verschiedene Krankheitsbilder verbunden sein können, u. a. Allergien wie Bronchialasthma, Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Ekzeme, rheumatische Krankheitsformen, Resistenzschwäche und Schaden des Lebergewebes.

Da die direkte Gabe von Hormonen die empfindlichen Regelkreise nicht wieder in ein harmonisches Gleichgewicht bringen kann, wird eine schonende Anregung der körpereigenen Hormonproduktion angestrebt. Unerwünschte Wirkungen durch überschießende Rückkoppelungsreaktionen werden so vermieden.

Phytocortal N enthält keine Konservierungsmittel. Aufgrund des Alkoholgehaltes ist es frei von möglicherweise schädigenden, lebenden Keimen.


Wirkstoffe:
Dioscorea villosa, Bellis perennis, Chelidonium majus
Enthält   40   Vol.-% Alkohol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.