welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Nervoregin comp. H Pflüger Ampullen

Nervoregin comp. H Pflüger Ampullen

Abb. Ähnlich
PZN: 
03679601
Menge: 
50 St
Hersteller: 
A.Pflüger GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

A. Pflüger GmbH & Co. KG
Röntgenstraße 4
33378 Rheda-Wiedenbrück


AVP2: 99,90 €
Preis: 
78,77
Sie sparen3 21,13 €
Grundpreis:  € 1,58 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  2-3 Tage
Menge:  

Nervoregin comp. H Pflüger Ampullen

Homöopathisches Komplexmittel
  • Bei emotionalen Belastungen und geistiger Überarbeitung
  • Trägt zur Stabilisierung von Körper und Geist bei
  • Macht nicht abhängig
  • Gut verträglich

Bei nervösen Verstimmungen
Emotionale Belastungen, geistige Überarbeitung und dauerhafte Anspannung können nervöse Erschöpfungszustände, Verstimmungen und innere Unruhe verursachen. Mit Nervoregin® comp. H Pflüger steht ein homöopathisches Arzneimittel zur Verfügung, das seine Anwendung aus der Wirkkombination von fünf bewährten Einzelmitteln ableitet, die die Nerven stärken und beruhigend auf das Nervensystem einwirken können. Nervoregin® comp. H Pflüger ist sehr gut verträglich und macht nicht abhängig.

Entspannend & beruhigend
Nervoregin® comp. H Pflüger Ampullen vereinen die Wirkung von fünf homöopathischen Einzelmitteln: Das Baldriangewächs Valeriana officinalis gehört aufgrund seiner beruhigenden Wirkung zu den bekanntesten Heilpflanzen. Asa foetida und Strychnos ignatii haben sich bei Verstimmungs- zuständen und nervösen Beschwerden bewährt. Zincum isovalerianicum wird in der Naturheilkunde bei Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt und Amanita muscaria bei nervösen Leiden.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:
Soweit nicht anders verordnet wird Nervoregin® comp. H Pflüger bei akuten Zuständen täglich 1 - 2 ml entweder direkt in eine Vene (intravenös), in einen Muskel (intramuskulär) oder unter die Haut in das Unterhautfettgewebe (subkutan) gespritzt.
Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 2 - 3 mal wöchentlich 1 - 2 ml intravenös, intramuskulär oder subkutan gespritzt. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen.

STRESS & ÜBERLASTUNG
Wenn der Druck am Arbeitsplatz zu groß wird, anhaltende Spannungen im privaten Umfeld bestehen oder schwierige ungewohnte Situationen zu bewältigen sind, kann es zu nervösen Erschöpfungszuständen kommen, die sich in Verstimmungen, Überempfindlichkeit, innerer Unruhe und Erregung äußern. Die Anwendung des homöopathischen Komplexmittels Nervoregin® comp. H Pflüger kann eine hilfreiche begleitende Maßnahme sein, um den Teufelskreis von belastenden Um- ständen, Nervosität und Anspannung zu durchbrechen und zu Ruhe und innerer Stärke zurückzufinden.

HOMÖOPATHISCHE KOMPLEXMITTEL
Basierend auf seinen Erfahrungen aus dem Praxisalltag kombinierte der Heilpraktiker Georg Pflüger Einzelmittel mit unterschiedlichen Ansatzpunkten, um so ein größeres Spektrum von Beschwerden gleichzeitig behandeln zu können. Diese Komplexmittel mit erweiterter Wirkungsbreite werden seit Jahrzehnten in gleichbleibend hoher Qualität gefertigt. Verwendet werden nur Arzneipflanzen aus ökologischem Anbau zur Gewinnung hauseigener Urtinkturen. Langjährige Erfahrung und traditionelle Herstellung kombiniert mit moderner Produktionstechnik führen bei der Firma Pflüger zu hochwertigen homöopathischen Komplexmitteln, deren Wirksamkeit weltweit geschätzt wird.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN
Worin liegt der Vorteil einer Injektion?
Mithilfe gezielt gesetzter Injektionen kann der Therapiefortschritt erheblich vorangetrieben werden, da Injektionen gegenüber anderen Therapiemaßnahmen entscheidende Vorteile haben:
  • Schnelle und langanhaltende Wirkung
  • Lokale Wirkung durch Injektion an den „Ort des Geschehens“
  • Gute Verträglichkeit
An injektionsfreien Tagen kann Nervoregin® ergänzend oral als Tablette empfohlen werden.

Wie lange kann ich den Inhalt einer bereits angebrochenen Ampulle aufbewahren?
Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen.

Wirkstoffe:
Amanita muscaria, Asa foetida, Strychnos ignatii, Valeriana officinalis
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.