Lecicarbon E CO2 Laxans Erw.-Suppos.

Lecicarbon E CO2 Laxans Erw.-Suppos.

Abb. Ähnlich
PZN: 
04018818
Menge: 
30St
Hersteller: 
athenstaedt GmbH & Co KG  

Informationen zum Hersteller

athenstaedt GmbH & Co. KG
Am Beerberg 1
35088 Battenberg (Eder)


Alternative Packungsgrößen

10 St 100 St
 EUR 18,27   2
EUR  13,94
Grundpreis:  EUR 0,46 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,46 / 1St )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Zur kurzfristigen Anwendung bei verschiedenen Ursachen der Stuhlverstopfung z.B. bei schlackenarmer Kost oder mangelnder Bewegung sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern. Zur Darmentleerung bei diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen im Enddarmbereich.

Lecicarbon® kann auch zusätzlich angewendet werden, wenn vorher andere Abführmittel erfolglos genommen wurden.

Anwendung/Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet, bei Bedarf ein Zäpfchen einführen, gegebenenfalls kann die Anwendung nach ca. 30 Minuten bis 1 Stunde wiederholt werden.

Zäpfchen an der Perforation vom Streifen abtrennen und Laschen mit beiden Händen anfassen und auseinanderziehen! Zäpfchen in den After einführen. Ein kurzes vorheriges Eintauchen in Wasser erleichtert das Einführen. Bei Kindern eventuell beide Gesäßhälften zusammen-drücken, um ein sofortiges Herauspressen des Zäpfchens zu vermeiden. Der Wirkungseintritt erfolgt nach 15 bis 30 Minuten.

Inhaltsstoffe:

Als arzneilich wirksame Bestandteile enthält je ein Zäpfchen für Erwachsene:
Natriumhydrogencarbonat 500 mg
Natriumdihydrogenphosphat 680 mg

Sonstige Bestandteile:
Hartfett, (3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Sojabohnen), hochdisperses Siliciumdioxid.

Hinweis:
Was muss in Schwangerschaft und Stillzeit beachtet werden?
Besondere Vorsicht bei Einnahme/Anwendung von Lecicarbon® E CO2-Laxans ist erforderlich.

Schwangerschaft:
Sie dürfen Lecicarbon® E CO2-Laxans in der Schwangerschaft nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.

Stillzeit:
Sie dürfen Lecicarbon® E CO2-Laxans in der Stillzeit anwenden.

Für weitere Informationen zum Produkt, sowie bei Fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Indikation:
- Zur kurzfristigen Anwendung bei verschiedenen Ursachen der Obstipation, z.B. bei schlackenarmer Kost oder mangelnder Bewegung sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Defäkation erfordern. - Zur Darmentleerung bei diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen im Rektalbereich.
Wirkstoffe:
Natriumhydrogencarbonat, Natriumdihydrogenphosphat
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte