apo-rot: Jetzt aus den Niederlanden von der apo-rot B.V. in gewohnter Qualität

Kytta Schmerzsalbe


Abb. Ähnlich
PZN: 
10832865
Menge: 
150g
Hersteller: 
Merck Selbstmedikation GmbH  

Informationen zum Hersteller

Merck Selbstmedikation GmbH
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt


Alternative Packungsgrößen

100 g
 EUR 18,98   2
EUR  12,48
Grundpreis:  EUR 8,32 / 100g
inkl. MwSt.
( EUR 8,32 / 100g )
Verfügbarkeit: 
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Beinwellwurzel-Fluidextrakt.

Muskel- und Gelenkerkrankungen gehen oft mit starken Schmerzen und Schwellungen der Gelenke einher. Auch bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen können sich schmerzhafte Gelenkschwellungen einstellen. Kytta Schmerzsalbe mit hochdosiertem Beinwellwurzel-Fluidextrakt wirkt entzündungshemmend, lindert rasch den Schmerz und sorgt für ein schnelles Abklingen der Schwellung.

Anwendungsgebiete:
Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Myalgien im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.

Vorteile:
  • genauso stark wie chemische Schmerzsalben
  • sogar langfristig anwendbar
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Je nach Größe der zu behandelnden Körperstelle und nach Stärke der Beschwerden, 2 - bis 4-mal täglich ca 1,2 - 6g (entspricht einem Salbenstrang von 4 - 18 cm) autragen.
Kytta Schmerzsalbe auf die zu behandelnden Körperstellen auftragen und sorgfältig einmassieren. Bei stärkeren Beschwerden kann ein Salbenverband angelegt werden.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: 100 g Kytta-Schmerzsalbe enthalten Beinwellwurzel-Fluidextrakt (1:2) 35,0 g, (Auszugsmittel: Ethanol 60 Vol.-%).
Sonstige Bestandteile: 2-Phenoxyethanol-(butyl),ethyl, methyl,(2-methylpropyl),propyl) (4-hydroxybenzoat), Natriumhydroxid, PPG-1-PEG-9 Lauryl Glycol Ether, Cetylstearylalkohol, Glycerolmonostearat, Natriumdodecylsulfat, Erdnussöl, gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Fichtennadelöl, Rosmarinöl,weitere Geruchsstoffe als Bestandteile des Parfümöl Spezial PH (enthält u. a. Benzylbenzoat).
Indikation:
Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Myalgien im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.
Wirkstoffe:
Beinwellwurzel-Fluidextrakt
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch