Hepar SL forte 600 mg überzogene Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
02708944
Menge: 
100St
Hersteller : 
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH  

Informationen zum Hersteller

MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Gereonsmühlengasse 1-11
50670 Köln


Alternative Packungsgrößen

20 St 50 St
UVP:  EUR 65,25 
EUR  59,73
Grundpreis:  EUR 0,60 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,60 / 1St )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Hepar-SL® forte 600 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden. Hepar-SL® forte 600 mg wird angewendet bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.
Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.

Inhaltsstoffe:
Der Wirkstoff ist Artischockenblätter-Trockenextrakt.
Eine überzogene Tablette enthält: 600 mg Trockenextrakt aus Artischockenblättern (4.6:1), Auszugsmittel: Wasser.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Sucrose, mikrokristalline Cellulose, Lactose- Monohydrat, Talkum, Crospovidon Typ A, hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Titandioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Povidon K 25, Macrogol 6000, Gelatine, Brillantblau FCF, Stearinsäure, Chinolingelb, Montanglycolwachs.

Hinweis:
Eine überzogene Tablette entspricht ca. 0,04 Broteinheiten (BE).

Anwendung/Dosierung:
Nehmen Sie Hepar-SL® forte 600 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen zweimal täglich eine überzogene Tablette ein.

Nehmen Sie die überzogene Tablette bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) zu den Mahlzeiten ein.

Indikation:
Verdauungsstörungen (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.
Wirkstoffe:
Artischockenblätter-Trockenextrakt (4-6:1); Auszugsmittel: Wasser

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte