welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Dolormin für Frauen Tabletten


Dolormin Übersicht
Abb. Ähnlich
PZN: 
02434091
Menge: 
20St
Hersteller: 
Johnson & Johnson GmbH

Informationen zum Hersteller

Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Johnson & Johnson Platz 2
41470 Neuss


Alternative Packungsgrößen

10 St
AVP2: 10,98 €
Preis: 
7,47
Sie sparen3 3,51 €
Grundpreis:  € 0,37 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet

  • Dolormin für Frauen ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel.
  • Dolormin für Frauen wird bei schmerzhaften Beschwerden während der Regelblutung (Primäre Dysmenorrhoe) angewendet.
Inhaltsstoffe:

1 Tablette enthält:

  • Arzneilich wirksamer Bestandteil:
    • 250 mg Naproxen
  • Hilfsstoffe:
    • Laktose, Maisstärke, Farbstoff E 172, Hydroxypropylcellulose, Crospovidon, Magnesiumstearat
Anwendung und Dosierung:

AlterErstdosisFolgende EinzeldosisTageshöchsdosis
Mädchen
ab 12 Jahren
und Frauen
2 Tabletten
(entsprechend
500mg
Naproxen)
1 Tablette
(entsprechend
250 mg
Naproxen)
bis zu 3 Tabletten
(entsprechend
750 mg
Naproxen)

  • Die Dauer der Bahandlung richtet sich nach dem jeweiligen Beschwerdebild.
  • Nehmen Sie Dolormin für Frauen unzerkaut und möglichst vor den Mahlzeiten ein
  • Nehmen Sie die Tabletten nicht im Liegen ein.
  • Nehmen Sie die Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit ein.
  • In den ersten und zweiten Schwangerschaftsdritteln ist Dolormin für Frauen nicht für die Behandlung von Beschwerden in der Schwangerschaft einzunehmen.
  • Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, brauchen Sie bei kurzfristiger Anwendung und der empfohlenen Dosis das Stillen in der Regel nicht zu unterbrechen.
Hinweis:

  • Dolormin für Frauen ist nicht anzuwenden:
    • bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Ibuprofen oder einen der sonstigen Bestandteile.
    • von Patienten, bei denen es in der Vergangenheit nach Einnahme von ASS oder anderen NSAID zu Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen oder Hautreaktionen gekommen ist.
    • bei Magen- oder Darmgeschwüre.
    • bei ungeklärte Blutbildstörungen.
    • von Mädchen unter 12 Jahren.
    • bei Vorliegen einer Nierenschädigung oder bei schweren Störungen der Leberfunktion.
    • bei gleichzeitiger Anwendung von mehr als 15 mg Methotrexat
Indikation:
Schmerzhafte Beschwerden während der Regelblutung (primäre Dysmenorrhoe). Zur Anwendung bei Mädchen ab 12 Jahren und Frauen.
Wirkstoffe:
Naproxen
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch