welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Diclac Schmerzgel 1%


Abb. Ähnlich
PZN: 
03424835
Menge: 
50g
Hersteller: 
Hexal AG

Informationen zum Hersteller

Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


Alternative Packungsgrößen

100 g 150 g
AVP2: 6,59 €
Preis: 
3,85
Sie sparen3 2,74 €
Grundpreis:  € 7,70 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Diclac® Schmerzgel 1%

Wirkstoff: Diclofenac-Na.

Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Stoppt den Schmerz
  • Bekämpft die Entzündung
  • Kühlt und pflegt die Haut
Indikationen:
Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei

  • Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen,Prellungen, Zerrungen)
  • rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutel-entzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich)
  • degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke
Anwendungsgebiete:
Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen), rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich), degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke. Jugendliche über 14 Jahre: Zur Kurz- zeitbehandlung. Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Enthält (3-sn-Phosphatidyl)cholin (Soja).

Anwendungsempfehlung:
Diclac® Schmerzgel 1 % Gel ist zur äußerlichen Anwendung für Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahren geeignet. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, wird das Gel 3- bis 4-mal täglich dünn auf die betroffene Körperpartie aufgetragen und leicht eingerieben. Je nach Größe der zu behandelnden Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge (entspricht 1 bis 4 g Schmerzgel) erforderlich. Nach der Behandlung gründlich die Hände waschen.
Indikation:
1. Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei: - rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich) - degenerativen Erkrankungen der peripheren Extremitätengelenke - Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen). 2. Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 Jahre: Zur Kurzzeitbehandlung. Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Bei Beschwerden, die sich nach 3-5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. - Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder mit neurologischen Ausfallerscheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Wirkstoffe:
Diclofenac natrium, Diclofenac
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.