Das Vorsorge-Buch


Abb. Ähnlich
PZN: 
LA26644570
Menge: 
1St
Hersteller : 
dtv Verlagsgesellschaft

Informationen zum Hersteller


EUR  14,90
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit:  muss bestellt werden muss bestellt werden muss bestellt werden
Zus. Lieferzeit:  3-4 Tage
Menge:  

4. Auflage 2017
Kartoniert
239 Seiten

Jedes Jahr steigt unsere Lebenserwartung um zwei Monate, doch um diese geschenkte Zeit und die vielen Jahre davor genießen zu können, müssen wir etwas für uns tun.

Mögliche Gesundheitsstörungen abwen­den

Wer sich aktiv um seine Gesundheit kümmert, kann das Risiko von Erkrankungen deutlich senken. Denn wenn wir gut und rechtzeitig (vor)sorgen, können wir mögliche Gesundheitsstörungen abwen­den, bevor sie unser Leben negativ beeinflussen. In ›Das Vorsorge-Buch‹ geht Marianne Koch auf die wichtigsten Krankheiten ein und zeigt, wie man sie verhindern kann.

Lebensqualität erhalten – auch im höheren Alter

Vorsorge bedeutet nicht, dass wir zu Opfern eines Gesundheitswahns werden, Vorsorge bedeutet die Chance, durch kluges individuelles Handeln unsere Lebensqualität zu erhalten – auch im höheren Alter. Marianne Koch zeigt, wie wir den Mittelweg zwischen Verhaltensänderungen und Spaß am Leben, zwischen sinnvoller Früherkennung und unnötigen Untersuchungen finden.

Unter anderem:
  • Mein Herz soll kräftig bleiben: Die fünf tödlichen Feinde des Herzen
  • Was Sie tun können, um Arterien und Venen lange gesund zu erhalten
  • Krebs ist Schicksal – oder doch nicht? Vorsorgeuntersuchungen und was sie verhindern können
  • Die Gehirnzellen – und was sie leistungsfähig erhält.
  • Wie man Schlaganfälle verhindert
Mit Gesundheits-Check-up und Listen, für wen wann welche Vorsorgeuntersuchung sinnvoll ist.

Über die Autorin

Dr. med. Marianne Koch gab ihre Filmkarriere (Bundesfilmpreis) für die Tätigkeit als Internistin auf. Nebenbei war sie auch journalistisch tätig, u.a. als Moderatorin der Sendungen III nach 9, Club 2 und MEDIZIN MAGAZIN, sowie als Autorin populärwissenschaftlicher Serien in Zeitschriften. Marianne Koch hat mehrere Auszeichnungen auf dem Gebiet der medialen Kommunikation von Medizin erhalten. Sie war lange Jahre Präsidentin der Deutschen Schmerzliga und Schirmherrin der Deutschen Hochdruckliga. 2002 wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Mediziniern hat auf Bayern 2 die wöchentliche Rundfunksendung ›Das Gesundheitsgespräch‹. Sie lebt in der Nähe von München.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte