welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Buscopan Dragées 10 mg


Abb. Ähnlich
PZN: 
00161996
Menge: 
20St
Hersteller: 
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH...

Informationen zum Hersteller

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Industriepark Höchst / Gebäude K607
65926 Frankfurt (Main)


Alternative Packungsgrößen

50 St
AVP2: 9,97 €
Preis: 
6,55
Sie sparen3 3,42 €
Grundpreis:  € 0,33 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Buscopan Dragées 10 mg

Überzogene Tablette
Wirkstoff: Butylscopolaminiumbromid
Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren

Anwendungsgebiet:
BUSCOPAN Dragées sind ein krampflösendes Mittel (Spasmolytikum).
BUSCOPAN Dragées werden angewendet zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Krämpfen des Magen-Darm-Traktes, sowie zur Behandlung krampfartiger Bauchschmerzen beim Reizdarmsyndrom.

Anwendung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren:
3-mal täglich 1 – 2 Dragées (Einzeldosis: 10 – 20 mg, Tageshöchstdosis 60 mg Butylscopolaminiumbromid).

Nehmen Sie die Dragées unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Nehmen Sie BUSCOPAN Dragées ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage ein.

Inhaltsstoffe:
Der Wirkstoff ist Butylscopolaminiumbromid.
1 Dragée enthält 10 mg Butylscopolaminiumbromid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose, Calciumhydrogenphosphat, Maisstärke, Talkum, hochdisperses Siliciumdioxid, Arabisches Gummi, Povidon, Weinsäure (Ph. Eur.), Stearinsäure, Macrogol 6000, Carnaubawachs, gebleichtes Wachs, Titandioxid (E 171).
Indikation:
Zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Spasmen des Magen-Darm-Traktes, sowie zur Behandlung spastischer Abdominalbeschwerden beim Reizdarmsyndrom. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Ein Arzt sollte umgehend aufgesucht werden, wenn schwere abdominelle Schmerzen persistieren oder sich verschlimmern oder zusammen mit Symptomen wie Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Veränderungen der Darmmotilität, abdomineller (Druck-)Empfindlichkeit, Blutdruckabfall, Ohnmacht oder Blut im Stuhl auftreten.
Wirkstoffe:
Butylscopolaminiumbromid, Butylscopolamine
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte