welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Aspirin Plus C Brausetabletten – 20 St


Abb. Ähnlich

Aspirin Plus C Brausetabletten – 20 St

PZN: 
01894063
Menge: 
20 St
Hersteller: 
Bayer Vital GmbH

Informationen zum Hersteller

Bayer Vital GmbH
Kaiser-Wilhelm-Allee Gebäude K 56
51368 Leverkusen


Alternative Packungsgrößen
10 St 40 St 20 St
AVP2: 11,21 €
Preis: 
7,40
€ 0,37 / 1St
Sie sparen3 3,81 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Sprudelnd schnell gegen Kopf- und Erkältungsschmerzen & Fieber

Ob Kopfschmerzen, erkältungsbedingte Schmerzen oder Fieber: Mit Aspirin Plus C erhalten Sie schnelle Hilfe. Durch die praktischen Brausetabletten wird der Wirkstoff schon im Wasser aktiviert, und kann so Schmerzen und Fieber rasch und effektiv bekämpfen.

Anwendungshinweise

Empfohlen werden folgende Dosierungen:
  • Bei Kindern von 9 bis 12 Jahren: Einzeldosis 1 Brausetablette (Gesamttagesdosis 3 Brausetabletten)
  • Bei Jugendlichen und Erwachsenen: Einzeldosis 1-2 Brausetabletten (Gesamttagesdosis 3-6 Brausetabletten)
    Bei Bedarf kann die Einzeldosis nach vier bis acht Stunden (bis zu dreimal täglich) wiederholt werden. Die Gesamttagesdosis darf dabei nicht überschritten werden. Weitere Hinweise zur Einnahme und Dosierung können Sie dem Beipackzettel entnehmen.

    Warnhinweise

    Bei der Verabreichung von Aspirin Plus C kann es zu Wechselwirkungen kommen. Zu beachten ist außerdem die Einnahme während Schwangerschaft und Stillzeit. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

    09062020

  • Indikation:
    - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen, schmerzhafte Beschwerden, die im Rahmen von Erkältungskrankheiten auftreten - Fieber. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Acetylsalicylsäure soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf. - Das Arzneimittel soll nicht länger als 4 Tage ohne Befragen des Arztes angewendet werden.

    Wirkstoffe:
    Acetylsalicylsäure, Ascorbinsäure
    Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Kunden kauften auch