apo-rot: Jetzt aus den Niederlanden von der apo-rot B.V. in gewohnter Qualität

Aspirin Complex Granulat in Beuteln


Abb. Ähnlich
PZN: 
03227112
Menge: 
10St
Hersteller: 
Bayer Vital GmbH  

Informationen zum Hersteller

Bayer Vital GmbH
Kaiser-Wilhelm-Allee Gebäude K 56
51368 Leverkusen


Alternative Packungsgrößen

20 St
 EUR 8,98   2
EUR  5,16
Grundpreis:  EUR 0,52 / 1St
Preis nur im Web
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Aspirin® Complex – trotz Erkältung voll im Leben

Das Kombinationspräparat Aspirin® Complex wirkt bei erkältungsbedingten Beschwerden wie Schnupfen mit Kopf-, Hals-, und Gliederschmerzen sowie Fieber. Es befreit außerdem verstopfte Nasen und Nebenhöhlen – und sorgt somit für freies Durchatmen.
Zur Anwendung bei Jugendlichen ab 16 Jahren und Erwachsenen.

Anwendungsgebiet:
In Aspirin® Complex sind zwei hocheffiziente Wirkstoffe kombiniert: Acetylsalicylsäure und Pseudoephedrin. Auf diese Weise kann das Präparat nicht nur eine Erkältungsbeschwerde lindern, sondern gleich mehrere:

  • Schmerzen im Rahmen einer Erkältung mit
  • verstopfter Nase und Nasennebenhöhlen und
  • Fieber.
Das Granulat wird einfach in Wasser aufgelöst, wo es seine Wirkung rasch entfaltet. Mit Aspirin® Complex bekommen Sie unangenehme Erkältungsbeschwerden schnell unter Kontrolle und können im Alltag trotz Erkältung aktiv sein.

Gute Gründe für Aspirin® Complex

  • die lösliche Darreichungsform sorgt für eine schnelle Wirkentfaltung
  • wirkt lindernd bei typischen Erkältungssymptomen (Schnupfen mit Schmerzen sowie Fieber)
  • befreit nicht nur verstopfte Nasen, sondern auch Nasennebenhöhlen
  • besitzt eine bis zu sechs Stunden anhaltende Wirkdauer
  • ist gut verträglich

Anwendung/Dosierung:
Das Aspirin® Complex Granulat wird vor der Einnahme in Flüssigkeit aufgelöst. Hierfür den Inhalt von ein bis zwei Beuteln (beachten Sie die Dosierempfehlungen) in ein Glas Wasser geben und gut verrühren. Anschließend das Glas zügig leeren.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die übliche Dosis für Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahren):

Einzeldosis 1 - 2 Beutel
Tageshöchstdosis bis zu 6 Beutel

Sollten die Beschwerden sehr stark sein, können Sie mit zwei Beuteln beginnen. Bei Abklingen der Beschwerden reduzieren Sie die Einzeldosis auf einen Beutel. Des Weiteren kann die Einnahme bei Bedarf in einem Abstand von 4-8 Stunden wiederholt werden. Bitte achten Sie darauf, die Tageshöchstdosis nicht zu überschreiten.

Inhaltsstoffe:
Seine fiebersenkenden, schmerzstillenden und entzündungshemmenden Eigenschaften verdankt das Aspirin® Complex Granulat 500 mg Acetylsalicylsäure (ASS). Der Wirkstoff zählt zu den sogenannten nicht-opioiden Schmerzmitteln und nicht-steroidalen Antirheumatika. Die Wirkung von ASS entfaltet sich an bestimmten körpereigenen Botenstoffen (Prostaglandinen), die zu einer erhöhten Sensibilität der Schmerzrezeptoren im Körper beitragen. Die Acetylsalicylsäure hemmt die Bildung der Botenstoffe – auf diese Weise sinkt die Sensibilität der Rezeptoren und Entzündungsreaktionen sowie Schmerzen werden gelindert.

Ferner ist in Aspirin® Complex 30 mg Pseudoephedrin enthalten. Der Wirkstoff hilft zuverlässig bei verstopften Nasen und Nasennebenhöhlen im Rahmen einer Erkältung. Denn Pseudoephedrin wirkt gefäßverengend – die Nasenschleimhaut schwillt ab und ermöglicht so freies Durchatmen.
Zusammengefasst heißt das, Aspirin® Complex kann dank seiner Wirkstoffkombination aus Acetylsalicylsäure und Pseudoephedrin sowohl Schmerzen lindern als auch von Schnupfen befreien.

Hinweise:
Diabetes-Patienten sind darauf hinzuweisen, dass in Aspirin® Complex Sucrose enthalten ist (2 g je Beutel).
Mehr Informationen zu den genannten Hinweisen oder was bei der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten ist, können Sie dem Beipackzettel entnehmen.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage ein.

Indikation:
Zur symptomatischen Behandlung von Schleimhautschwellung der Nase und Nebenhöhlen bei Schnupfen (Rhinosinusitis) mit Schmerzen und Fieber im Rahmen einer Erkältung bzw. eines grippalen Infektes. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Wenn nur ein Symptom vorherrscht, ist die Behandlung mit einem Monopräparat zu bevorzugen.
Wirkstoffe:
Acetylsalicylsäure, Pseudoephedrin hydrochlorid, Pseudoephedrin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte