Artelac EDO Augentropfen


Augenbefeuchtung
auf einen Blick
Abb. Ähnlich
PZN: 
02726184
Menge: 
10X0.6ml
Hersteller : 
Dr. Gerhard Mann  

Informationen zum Hersteller

Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin


Alternative Packungsgrößen

30X0.6 ml 60X0.6 ml 120X0.6 ml
 EUR 7,93   2
EUR  5,85
Grundpreis:  EUR 97,50 / 100ml
inkl. MwSt.
( EUR 97,50 / 100ml )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Artelac EDO (Ein-Dosis-Ophtiole)ist in seiner Konsistenz zwischen wässrigen und gelförmigen Tränenersatzmitteln einzuordnen. Es ist daher besonders für Betroffene mit Trockenem Auge geeignet, denen dünnflüssige Augentropfen zur Linderung ihrer Beschwerden nicht ausreichen, die aber andererseits gelförmige Präparate als unangenehm empfinden.
Mit diesem Produkt können harte und weiche Kontaktlinsen nachbenetzt werden, da keine Konservierung enthalten ist.

Anwendungsgebiet:

Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute („Trockenes Auge“) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z.B. in Augenbrennen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind, Hitze und Ermüdung äußern kann.
Zur Benetzung und Nachbenetzung von harten und weichen Kontaktlinsen.

Anwendung/Dosierung:

Je nach Erfordernis 3- bis 5-mal täglich oder häufiger 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.

Inhaltsstoffe:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 1 ml Lösung enthält Hypromellose 3,20 mg.
Sonstige Bestandteile: Cetrimid; Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph. Eur.); Natriumdihydrogenphosphat- Dihydrat; Sorbitol (Ph. Eur.); Wasser für Injektionszwecke.

Indikation:
1. Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute ("Trockenes Auge") durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelnden oder unvollständigem Lidschluss 2. Zur Benetzung und Nachbenetzung weicher und harter Kontaktlinsen. Insbesondere geeignet für Patienten, die konservierte künstliche Tränenersatz- oder Kontaktlinsenbenetzungsmittel nicht vertragen, da das Arzneimittel unkonserviert ist.
Wirkstoffe:
Methylhydroxypropylcellulose
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte