welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

ANGOCIN Anti-Infekt N Filmtabletten, 100 St + MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen, 50 ml


Abb. Ähnlich
PZN: 
SL0000169
Menge: 
1 Set
Hersteller: 
REPHA GmbH Biologische Arzneimittel

Informationen zum Hersteller


AVP2: 28,88 €
Preis: 
21,25
Sie sparen3 7,63 €
Grundpreis:  € 21,25 / 1 Set
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

ANGOCIN Anti-Infekt N Filmtabletten, 100 St + MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen, 50 ml

ANGOCIN Anti-Infekt N Filmtabletten, 100 St

Kapuzinerkresse & Meerrettich Erste Hilfe bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung
  • Pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr
  • Wirkt gegen relevante Bakterien und Viren, sowie antientzündlich
  • Wirksamkeit und Verträglichkeit in zahlreichen Studien belegt
  • Hohe Konzentration der Wirkstoffe (Senföle) am Infektionsherd
  • Senföle leisten einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen
Das pflanzliche Arzneimittel ANGOCIN® Anti-Infekt N wird eingesetzt zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien (Bronchitis), Neben- höhlen (Sinusitis) und ableitenden Harnwegen (Blasenentzündung, Zystitis). Die Wirkstoffe (Senföle) aus Kapuzinerkresse und Meerrettich entfalten ihre Wirkung direkt an den Entzündungsherden von Atem- und Harnwegen. Durch die antibakterielle bzw. antivirale Wirkung gegenüber Erregern, die Atem- und Harnwegsinfekte auslösen, werden diese abgetötet bzw. im Wachstum gehemmt zudem wirken die Senföle antientzündlich und lindern die Symptome. ANGOCIN® Anti-Infekt N sollte bei den ersten Anzeichen einer Erkältung bzw. Blasenentzündung eingenommen werden und daher in keiner Hausapotheke fehlen.

So wirkt Angocin Anti-Infekt N
In den Arzneipflanzen sind Senföle in einer inaktiven, stabilen Form enthalten, man spricht dann von Senfölglycosiden/Glucosinolaten. Aus dieser inaktiven Form werden nach dem Schlucken durch Umwandlung mittels eines in Kapuzinerkresse und Meerrettich enthaltenen Pflanzenstoffes Senföle freigesetzt, welche die eigentlichen aktiven Subs- tanzen darstellen. Bereits im oberen Darmabschnitt werden die Senföle dann schnell und vollständig resorbiert, also ins Blut aufgenommen. Auf diesem Wege gelangen die Senföle schließlich zu ihren Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, und liegen hochkonzentriert vor. Hier entfalten die Senföle ihre Wirkung. Da die Senföle bereits im oberen Darmabschnitt aufgenommen werden, bleiben tiefere Darmregionen unbeeinflusst. Die dort natürlich vorkommenden, für unsere Verdauung und ein funktionierendes Immunsystem essenziellen Darmbakterien, werden also nicht angegriffen.

Anwendungsgebiete:
Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien, Nebenhöhlen und ableitenden Harnwege.

Dosierung:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3mal täglich 4 Filmtabletten. Kinder von 612 Jahren nehmen 3mal täglich 3 Filmtabletten.

Zusammensetzung:
1 Filmtablette enthält: Kapuzinerkressenkraut 200 mg, Meerrettichwurzel 80 mg.



MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen, 50 ml

Traditionelles Arzneimittel/Pflanzliches Atemwegstherapeutikum
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre

Fluidextrakt

MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen werden traditionell zur Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen angewendet.

  • bewährter und natürlicher Hustenlöser
  • sekretionsfördernd und sekretionsverflüssigend
  • erleichtert das Abhusten zähen Bronchialschleims
  • wirkt schmerzstillend und krampflösend
  • schon die Ägypter und Römer wussten um die Wirkung des Andorns als schleimlösendes Hustenmittel
Anwendungsgebiete
Traditionell angewendet zur Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Dosierung
Die übliche Dosis für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene ist 3mal täglich 40 Tropfen (Tagesgesamtdosis 120 Tropfen).

Art der Anwendung
Die Tropfen werden mit ausreichend Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen. MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen sollten im Rahmen der Selbstmedikation nicht länger als eine Woche eingenommen werden. Es liegen keine klinischen Daten über Langzeitanwendungen vor.

Hinweis:
Das Arzneimittel enthält 23 Vol.-% Alkohol.
Pro Einzeldosis (40 Tropfen) werden 0,33 g Alkohol zugeführt.
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.