welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Aconit Schmerzöl


Abb. Ähnlich
PZN: 
01448582
Menge: 
50 ml
Hersteller: 
WALA Heilmittel GmbH

Informationen zum Hersteller

WALA Heilmittel GmbH
Dorfstraße 1
73087 Bad Boll / Eckwälden


Alternative Packungsgrößen
100 ml
AVP2: 9,90 €
Preis: 
7,73
Sie sparen3 2,17 €
Grundpreis:  € 15,46 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Wirkungsweise:
Anregung des Wärmeorganismus und Integration von Stoffwechselprozessen bei schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen, die vom Nerven-Sinnes-System ausgehen, z.B. Nervenschmerzen.

Der blaue Eisenhut (Aconitum napellus) wirkt in potenzierter Form Auskühlung entgegen und lindert Muskel- und Nervenschmerzen. Kampfer (Cinnamomum camphora) regt die periphere Durchblutung an. Ätherisches Lavendelöl beruhigt, entspannt und duftet angenehm. Aconit Schmerzöl zieht gut ein und ist sparsam einzusetzen. Es wird in leicht kreisenden Bewegungen aufgetragen. Die eingeriebene Stelle sollte anschließend warm gehalten werden.

Anwendungsgebiet:
Zum Einreiben bei schmerzhaften Verspannungen und Gelenkbeschwerden.

Anwendung/Dosierung:
Aconit Schmerzöl 1 bis 3 mal täglich an den schmerzhaften Stellen einreiben. In Abhängigkeit von der Größe des betroffenen Organbereiches werden pro Anwendung ca. 1 bis 3 ml Öl verwendet.

Inhaltsstoffe:
10 g ( 11 ml ) enthalten : Aconitum napellus e tubere ferm 33c Dil. D 9 oleos. ( HAB , Vs. 33C und 12j , in raffinertem Erdnussöl ) 1,0 g ; D – Campher 0,1 g ; Lavandulae aetheroleum 0,1 g ; Quarz Dil. D 9 oleos. (HAB , Vs. 8a und 12j , in raffiniertem Erdnussöl ) 1,0 g .
Sonstiger Bestandteil: Raffiniertes Erdnussöl.


Indikation:
Das Arzneimittel wird angewendet gemäß der anthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Wärmeorganismus und Integration von Stoffwechselprozessen bei schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen, die vom Nerven-Sinnes-System ausgehen, z.B. Neuralgien (Nervenschmerzen), Neuritiden (Nervenentzündungen), Herpes zoster (Gürtelrose), rheumatische Gelenkerkrankungen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wirkstoffe:
Aconitum napellus e tubere ferm 33c oleosum, Quarz oleosum, Campher, Lavendelöl, Aconitum/Camphora comp.
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.