Chlorhexamed

chlorhexamed

Chlorhexamed

Zahnfleischbluten – der Beginn einer Zahnfleischentzündung

Meist beginnt es eher harmlos, das Zahnfleisch blutet beim Zähneputzen oder während des Essens, es kann gerötet sein oder auch leicht geschwollen, doch es schmerzt oftmals noch nicht. Kein Wunder, dass die meisten Betroffenen in diesem Stadium noch keinen Anlass sehen, einen Zahnarzt aufzusuchen. Dabei ist es wichtig, dass Sie schon bei den ersten Symptomen einer Zahnfleischentzündung handeln. Sonst kann sich unbehandelt aus einer anfänglich harmlosen Zahnfleischentzündung (Gingivitis) langfristig eine Entzündung des Zahnbettes (Parodontitis) entwickeln.

Chlorhexamed Forte alkoholfrei 0,2 % ist das von Zahnärzten am häufigsten empfohlene Produkt, wenn es um die vorübergehende unterstützende Behandlung von bakteriell bedingten Zahnfleischentzündungen geht.


Ursachen, Folgen, Behandlung – alles was Sie über Zahnfleischentzündung wissen müssen

Die ersten Symptome einer Zahnfleischentzündung

Eine Zahnfleischentzündung beginnt oft eher harmlos, zum Beispiel, wenn Ihr Zahnfleisch beim Essen oder beim Zähneputzen blutet. Das sollten Sie nicht ignorieren, sondern schon in diesem Frühstadium mit der Behandlung der Zahnfleischentzündung beginnen, damit diese sich nicht weiter ausbreiten kann.

Wie eine Zahnfleischentzündung entsteht

Auf Zähnen und auch in den Zwischenräumen entsteht ständig ein bakterieller Biofilm, die Plaque. Durch regelmäßige Mundhygiene wird diese in der Regel ausreichend entfernt. Unterstützend wird 2mal pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt empfohlen. Doch immer wieder kann es aus unterschiedlichsten Gründen vorkommen, dass die Plaque nicht ausreichend entfernt wird, das kann z. B. gerade an schwer erreichbaren Stellen der Fall sein oder bei einer insgesamt unzureichenden Mundhygiene. Dann reizen die von den Bakterien freigesetzten Giftstoffe das Zahnfleisch und es kommt zur Zahnfleischentzündung.

Welches Medikament hilft bei Zahnfleischentzündung

Kamille, Apfelessig oder Salbei? Es gibt unterschiedlichste Hausmittel gegen Zahnfleischentzündung. Doch helfen sie wirklich? Zahnärzte empfehlen zur unterstützenden Therapie neben der zahnärztlichen Behandlung medizinische Mundspülungen mit antibakteriellen Wirkstoffen, die rezeptfrei erhältlich sind. Am häufigsten wird Chlorhexamed Forte alkoholfrei 0,2 % zur Behandlung bei bakteriell bedingten Zahnfleischentzündungen empfohlen.

chlorhexamed

Dauer einer Zahnfleischentzündung

Nichts geht über eine gründliche Mundhygiene. Erst Recht nicht, wenn das Zahnfleisch bereits entzündet ist. Je schneller Sie handeln, desto schneller bekommen Sie die Zahnfleischentzündung in den Griff. Sie sollten unbedingt Ihren Zahnarzt aufsuchen. Er kann Ihnen eine geeignete Behandlung vorschlagen und ergänzend eine medizinische Mundspülung zur unterstützenden Therapie empfehlen.


Der Wirkstoff Chlorhexidin

Chlorhexidin ist die Abkürzung von Chlorhexidindigluconat. Es ist ein klinisch erprobter antibakterieller Wirkstoff, der etwa 1950 entdeckt und getestet wurde. Seit 1975 wird Chlorhexidin in Deutschland erfolgreich zur Bakterienbekämpfung im Mund eingesetzt, seit 1981 unter dem Markennamen Chlorhexamed. Seine Wirkung besteht darin, an Bakterienzellen zu binden, sie zu zerstören und gleichzeitig neues Bakterienwachstum zu verhindern.


Anwendung von Chlorhexamed Produkten

Bitte lesen Sie dazu die Packungsbeilage oder wenden Sie Chlorhexamed Produkte nach der Empfehlung Ihres Zahnarztes an. Chlorhexamed Produkte sind geeignet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Kinder unter 6 Jahren sollten Chlorhexamed Präparate nur auf ausdrückliche Anweisung des Zahnarztes anwenden.

Achtung: Verwenden Sie Chlorhexamed Produkte frühestens 5 Minuten nach dem Zähneputzen. Bei der Anwendung von Chlorhexamed vor dem Zähneputzen kann die Wirkung beeinträchtigt werden. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie während der Behandlungsdauer mit Chlorhexamed Produkten eine SLS-freie Zahnpasta verwenden, z. B. parodontax Extra Frisch. Denn SLS (Sodium Lauryl Sulfat = Natriumlaurylsulfat) kann die Wirkung von Chlorhexidin beeinträchtigen.

Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert. ©2018 GSK oder Lizenzgeber.



Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Mundspüllösung
4.7286 /5 
Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Mundspüllösung, 600 ml
21,15 € 2
600 ml
15,16 €
€ 25,27 / 1l
In den Warenkorb
Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Mundspüllösung
5.0000 /5 
Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Mundspüllösung, 300 ml
14,40 € 2
300 ml
9,54 €
€ 31,80 / 1l
In den Warenkorb
Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Spray
5.0000 /5 
Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2% Spray, 50 ml
11,11 € 2
50 ml
8,67 €
€ 17,34 / 100ml
In den Warenkorb
Chlorhexamed® 1 % Gel
4.9091 /5 
Chlorhexamed® 1 % Gel, 50 g
11,11 € 2
50 g
8,25 €
€ 16,50 / 100g
In den Warenkorb
Chlorhexamed® DIREKT Gel 1 %
4.3200 /5 
Chlorhexamed® DIREKT Gel 1 %, 9 g
6,47 € 2
9 g
4,80 €
€ 53,33 / 100g
Nicht verfügbar
Chlorhexamed® FLUID 0,1 %
4.8438 /5 
Chlorhexamed® FLUID 0,1 %, 200 ml
10,50 € 2
200 ml
6,92 €
€ 3,46 / 100ml
In den Warenkorb